Übergabe des Christbaums im Bayerischen Landtag

Traditionell stellt der Bayerische Waldbesitzerverband dem Bayerischen Landtag zur Weihnachtszeit einen stattlichen Christbaum zur Verfügung, der vor dem großen Mittelfenster im Steinernen Saal des Maximilianeums aufgestellt wird. Als ehemaliger Forstminister freute sich Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet über das Geschenk der Waldbesitzer, zu deren Delegation auch die Bayerische Waldkönigin Anna Fauth (rechts) und die Bayerische Waldprinzessin Eva Ritter gehörten. Wie Verbandspräsident Josef Spann mitteilte, stammen inzwischen 75 Prozent der in Bayern angebotenen Christbäume aus heimischer Erzeugung.