150.000 Euro Zuschuss für die Dachauer Straße in Neu-Esting

Die Stadt Olching erhält für den Ausbau der Dachauer Straße im Stadtteil Neu-Esting einen Zuschuss in Höhe von 150.000 Euro. Dies teilt Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet als Stimmkreisabgeordneter mit. Die Festbetragsförderung erfolgt nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz und dient der Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Stadt Olching. Die Gesamtkosten des Ausbaus der Dachauer Straße sind mit 754.000 Euro veranschlagt. Die Auszahlung der staatlichen Förderung erfolgt nach Maßgabe der verfügbaren Haushaltsmittel entsprechend dem Baufortschritt.