Junge russische Führungskräfte im Bayerischen Landtag

Eine Delegation angehender politischer Führungskräfte aus Russland, darunter auch junge Abgeordnete regionaler Parlamente, informierte sich auf Einladung der Hanns-Seidel-Stiftung am 10. und 11. Oktober in München über die aktuelle bayerische Landespolitik und die Situation junger Menschen in Deutschland. Der I. Vizepräsident des Landtags, Reinhold Bocklet, begrüßte die Gäste aus Russland im Plenum und erläuterte ihnen die besondere Bedeutung von Föderalismus, Parlamentarismus und Subsidiarität in der deutschen und bayerischen Politik.