Über 1 Mio. Euro für Stadt Puchheim - Bocklet begrüßt Investitionspakt Soziale Integration

Die Stadt Puchheim erhält im Rahmen des „Investitionspaktes Soziale Integration im Quartier 2017“ eine Förderung von Bund und Land in Höhe von insgesamt 1,026 Mio. Euro. Das teilte Staatsminister Joachim Herrmann dem Stimmkreisabgeordneten, Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet, mit. Die Mittel sind für den Bürgerpark Kennedywiese, die Außenanlagen des Jugendzentrums und den Familienstützpunkt gedacht. Im Rahmen des Investitionspaktes werden neun Städte und Gemeinden in Oberbayern mit insgesamt 6,3 Mio. Euro gefördert. Davon erhält die Stadt Puchheim den größten Einzelbetrag. Laut Bocklet stellt der Investitionspakt einen wichtigen Beitrag zu einer funktionierenden sozialen Infrastruktur für alle Bevölkerungsgruppen dar. „Damit werden auch die besonderen Anstrengungen der Stadt Puchheim honoriert“, so der MdL.