Einsatz für die Sicherheit der Bürger

Die Frauen Union Maisach übergab nun die 644 Unterschriften, die innerhalb einer Woche für die Ausrüstung der S-Bahnhöfe mit einer Videoüberwachung in der Gemeinde gesammelt wurden, an den ersten Landtagsvizepräsidenten Herrn Reinhold Bocklet.
Einige Tage zuvor wurden diese bereits beim Maisacher Gemeinderat vorgelegt.

Das Ziel ist es, dem Vandalismus an den Bahnhofsanlagen entgegenzuwirken sowie die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten.

Die Idee für diese Aktion kam aus der Mitte der Bevölkerung, der Frauen Union sowie durch die bereits erfolgte Kontaktaufnahme des ersten Bürgermeisters Hans Seidl mit Herrn Bocklet in dieser Angelegenheit.
Die Frauen Union dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, die sie durch ihre Unterschrift unterstützt haben, und blickt positiv in die Zukunft, damit eine aktive Umsetzung auch erfolgen kann.