Oberbayerische CSU-MdL begrüßen Ja der Staatsregierung zur 2. S-Bahn-Stammstrecke

Das klare Bekenntnis der Staatsregierung zum 2. S-Bahntunnel im Rahmen des Bahnknotenkonzepts München hat der Sprecher der vom Ausbau der S-Bahn betroffenen oberbayerischen Landtagsabgeordneten, MdL Reinhold Bocklet, nachdrücklich begrüßt. „Die 2. S-Bahn-Stammstrecke ist für die Zukunftsfähigkeit der S-Bahn und des Schienenpersonenverkehrs in der Metropolregion München unerlässlich“, stellte der Landtagsvizepräsident fest. Es müsse deshalb alles getan werden, um bei diesem größten Infrastrukturprojekt Bayerns die Kostenrisiken zu minimieren. Bocklet bewertete es als positiv, dass der Freistaat alles unternehme um eine sachgerechte Kostenermittlung sicherzustellen. Er sei froh, dass eine Expertengruppe der Obersten Baubehörde die vorliegenden Planungen und Kostenermittlungen der Deutschen Bahn auf Plausibilität geprüft und die grundsätzliche Belastbarkeit bestätigt habe.