120.000 Euro Staatsförderung für Olchings Mitte

Im Rahmen der bayerischen Städtebauförderung erhält die Stadt Olching in diesem Jahr einen Zuschuss vom Freistaat in Höhe von 120.000 Euro für die Neugestaltung des Ortskerns. Das teilt Stimmkreisabgeordneter Reinhold Bocklet mit. Diese Mittel stammen aus dem Städtebauförderungsprogramm 2012, in dessen Rahmen Bayern heuer rund 27 Mio. Euro zur Verfügung stellt. Insgesamt kommen 253 bayerische Kommunen in den Genuss der staatlichen Förderung. Die Stadt Olching ist die einzige Kommune aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck, die in diesem Jahr nach dem bayerischen Städtebauförderungsprogramm einen Zuschuss erhält.