Machbarkeitsprüfung S4 am 20. Juni 2013

Die Machbarkeitsprüfung des Gutachtens des Landkreises Fürstenfeldbruck zum Einsatz zusätzlicher Züge auf der Bahnstrecke S 4 West soll nun am 20. Juni 2013 erfolgen. Das teilt Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet mit. Auf seine Initiative hatte sich bereits am 11. April 2013 Staatsminister Martin Zeil am Rande der Plenarsitzung im Bayerischen Landtag mit MdB Gerda Hasselfeldt, den MdL Dr. Thomas Goppel und Alex Dorow, Landrat Thomas Karmasin und Kreisrat Ulrich Bode getroffen und die fachliche Prüfung der Umsetzbarkeit des Landkreisgutachtens zugesagt. Wie Bocklet betont, waren sich die Teilnehmer einig, dass die Möglichkeiten der Verbesserung der Situation auf diesem S-Bahn-Ast ausgelotet und genutzt werden müssten.